Bernardo Hobby 500 im Überblick

Hier ist der Name Programm: Die Bernardo Hobby 500 richtet sich an ambitionierte Schrauber, welche vorrangig kompaktere Drehteile fertigen möchten. Um dies bestmöglich bewerkstelligen zu können, wartet die kleine Tischdrehmaschine mit einer sinnvollen Konstruktion und und stimmigen Features auf. Diese spiegeln sich allerdings auch im Preis wieder.

>> aktuellen Preis,  sowie Bewertungen & Details der Hobby 350 VD abrufen (#)

 

Besonderheiten der Bernardo Hobby 500

Obwohl die Hobby 500 mit einer Spitzenweite von 500 mm noch zu den handlicheren Modellen zählt, bringt sie dennoch knappe 130 kg auf die Waage. Dies geschieht nicht zuletzt durch die Verwendung hochwertiger Bauteile. Handräder aus Kunststoff sucht man hier vergebens. Dadurch werden Vibrationen gut geschluckt, weswegen sie auch sehr präzises Arbeiten ermöglicht.
Langfristigen Antrieb und solide Kraftübertragung garantiert das verbaute sechsstufige Schaltgetriebe.
Ebenso wünschenswert ist der drehbare Reitstock, da auf diese Weise das Kegeldrehen ermöglicht wird.

Darüber hinaus bietet die Bernardo Hobby 500 noch folgende Spezifikationen:

  • Gewindeschneiden mittels Leitspindel
  • gehärtetes Prismenbett
  • Schlittenführungen können manuell eingestellt werden
  • nachjustierbare Lager an der Spindel
  • Schutzabdeckungen sowohl über der Arbeitsspindel als auch Werkzeughalter
  • gut zugänglicher Sicherheitsschalter

Technische Daten

Spitzenweite 500 mm
Spitzenhöhe 120 mm
Umlaufdurchmesser über Bett 240 mm
Spindelbohrung 20 mm
Aufnahme in der Spindelbohrung MK 3
Drehzahlbereich 140 bis 1710 U/min
Bereich Längsvorschübe (4) 0,05 – 0,2 mm/U
Metrische Gewinde (11) 0,4 – 3 mm
Pinolenaufnahme MK 2
Motor-Abgabeleistung 550 Watt
Betriebsspannung 400 Volt
Maschinenabmessung (B x T x H) 1150 x 480 x 420 mm
Gewicht Etwa 130 kg

Lieferumfang  und Zubehör

#

#

Zum Lieferumfang der Bernardo Hobby 500 zählen die Wechselräder für das Schaltgetriebe sowie ein Dreibackenfutter mit 100 mm. Weiterhin beinhaltet es einen Vierfachstahlhalter, den Planschlitten samt Obersupport sowie einen Futterschutz. Eine feste Körnerspitze ist ebenfalls mit enthalten.

Beim Sonderzubehör bietet Bernardo guten Support. Wer die Hobby 500 nicht auf einem Tisch mit unterbringen möchte, sondern freistehend bevorzugt, für den bietet sich das passende Untergestell an. Wer plant, die Drehmaschine des Öfteren zu nutzen, der kann auch mal einen Blick auf die erhältliche Kühleinrichtung werfen.
Ansonsten gibt es natürlich noch reichlich Standardzubehör wie mitlaufende/ feste Lünetten, mitlaufende Körnerspitzen, Bohrfutter, Schnellwechsler und natürlich Eisen in unterschiedlichen Ausführungen.

Fazit

Mit der Bernardo Hobby 500 habe ich bisher nur positive Erfahrungen sammel können. Sie ist leicht zu handhaben und vermittelt dabei einen sehr wertigen Eindruck. Der zu schaltende Drehzahlbereich ist für die meisten Anwendungen völlig ausreichend, einzig die Motorleistung empfinde ich persönlich als etwas schwach. Gerade wenn man vor allem Stähle mit höherem Kohlenstoffgehalt bearbeiten möchte, gibt es bessere Alternativen.

Zudem benötigt man für den Betrieb einen 400-Volt-Anschluss.

>> aktuellen Preis,  sowie Bewertungen & Details der Hobby 350 VD abrufen (#)

Doch davon abgesehen zählt die Hobby 500 zu den professionelleren Hobbydrehbänken, an welchen ich bisher gearbeitet habe.

Über mich

drehbank profilbild

Servus, Jörg mein Name, passionierter Bastler, Werkler, Schrauber und natürlich Dreher ;)
Der Blog soll euch genauso viel Freude machen wie mir - und für alle Neulinge einen fundierten Einstieg in die Welt der Drehbänke!

Kontakt

Jörg Eiberger
eMail: mail@drehbank.co

Impressum, Bildrechte, Datenschutz


Dir gefällt meine Seite? Dann teile sie doch mit deinen Freunden :-) Danke!