Hersteller “Holzstar”

Bei Holzstar handelt es sich um die Eigenmarke der Stürmer Maschinen GmbH. Dabei werden unter dem Namen Holzstar vorrangig Geräte für die Holzbearbeitung angeboten. Die Modelle sind primär für Einsteiger und Hobbynutzer konzipiert und stammen meist aus Fernost. Gerade der günstige Preis macht eine Drechselbank dieser Marke attraktiv für Neulinge.

Geschichte

holzstar-logo

Die Stürmer Maschinen GmbH wurde im Jahre 1982 gegründet. Von Anfang an handelte es sich bei dem Unternehmen um einen Maschinengroßhändler. Dabei sind für viele Sparten jeweilige Eigenmarken vorhanden. Diese reichen von der Metallverarbeitung über die Holzverarbeitung bis hin zur Druckluft- sowie Schweißtechnik.
Stürmer Maschinen deckt somit einen großen Teil der Bearbeitung unterschiedlicher Materialien ab. 1992 gründetet Kilian Stürmer einerseits in China eine Produktionsstätte und andererseits in Österreich. Das Unternehmen florierte und konnte aufgrund der steigenden Nachfrage kontinuierlich expandieren.

Mittlerweile beschäftigt die Stürmer Maschinen GmbH etwa 260 Mitarbeiter, allein innerhalb Deutschlands. Die Geräte werden in insgesamt 67 Länder weltweit vertrieben.

Spezialisierung

Die Stürmer Maschinen GmbH hat für viele Bereiche jeweilige Eigenmarken. Die Marke Holzstar hat sich, wie der Name bereits erkennen lässt, auf die Bearbeitung von Holz spezialisiert.
Da die Produkte vorwiegend für den Einsteigerbereich konzipiert wurden weisen sie auch meistens einen dementsprechenden Preis auf. Gerade eine Holzstar Drechselbank lässt sich kostengünstig beziehen. Alle Geräte sind dabei bestens für den Hobbybereich sowie begeisterte Bastler vorgesehen.

Produktsortiment

Das Produktsortiment ist äußert umfassend. So beinhaltet es einerseits unterschiedliche Schleif- und Hobelmaschinen. Andererseits werden zahlreiche Sägevorrichtungen angeboten.
Die Spanne erstreckt sich dabei von großen Bandsägen bis hin zu Dekupiersägen für filigrane Arbeiten. Darüber hinaus verfügt die Marke Holzstar auch über Tischfräsen und Kombigeräte.

Ebenfalls Absauganlagen und Zubehör für die Werkstatt als auch für die Maschinen an sich komplettieren das Angebot. Natürlich bietet Holzstar ebenfalls Drechselbänke an. Diese sind durch ihren niedrigen Preis bestens für gelegentliche Nutzer und Interessierte im Bereich des Drechselns geeignet.

Erfahrungen

Eine Drechselbank von Holzstar ist grundsätzlich für Anfänger zu empfehlen. Die Geräte verrichten meist anstandslos ihren Dienst. Einzig der Antrieb ist eventuell etwas schwach ausgelegt, dies spielt aber eine eher untergeordnete Rolle. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut, selbstverständlich darf man jedoch nicht vergessen, dass es sich um Maschinen aus fernöstlicher Fertigung handelt. Das bedeutet also es kann durchaus vorkommen, dass die Verarbeitung nicht immer perfekt ist. Die Leistung tut das jedoch keinen Schaden.

Modellempfehlung

Besonders zwei Drechselbänke von Holzstar bieten sich für Neulinge an. Das ist einerseits die kleine Holzstar DB 450 und andererseits die größere Holzstar DB 1100.

–> Hier gelangst Du zur genauen Beschreibung der DB 450 und hier zur DB 1100

Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Hersteller? Schreibt jetzt unten in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

*

Über mich

drehbank profilbild

Servus, Jörg mein Name, passionierter Bastler, Werkler, Schrauber und natürlich Dreher ;)
Der Blog soll euch genauso viel Freude machen wie mir - und für alle Neulinge einen fundierten Einstieg in die Welt der Drehbänke!

Kontakt

Jörg Eiberger
eMail: mail@drehbank.co

Impressum, Bildrechte, Datenschutz


Die Seite benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Dir gefällt meine Seite? Dann teile sie doch mit deinen Freunden :-) Danke!