Holzmann ED 300FD im Überblick

Die ED 300FD von Holzmann ist das kleinere Gegenstück zur ED 400FD. Der Aufbau des Geräts ist dabei derselbe, einzig die Spitzenweite beträgt mit 300 mm etwas weniger. Die solide Drehbank kann eine Menge guter Eigenschaften aufweisen und bietet eine einfache Handhabung.

Aufgrund der Spitzenweite eignet sich die Maschine besonders gut für anspruchsvolle Modellbauer und regelmäßige Nutzer.

Technische Merkmale

Die kompakte Mini Drehbank zeugt von der Erfahrung Holzmanns. Die vielen guten Eigenschaften der Maschine können wegen dem geringen Gewicht jedoch auch nicht verhindern, dass die Bearbeitung harter Werkstücke bei hoher Geschwindigkeit auf Kosten der Oberflächengüte geht.
Somit sollte in diesem Fall für beste Ergebnisse langsam vorgegangen werden.

 

>> aktuellen Preis, Bewertungen & alle Details der ED 300FD abrufen (#)

 

Davon abgesehen kann die Maschine jedoch mit viel Know-how punkten:

• Gehärtete und präzis geschliffen Führung des Bettes
• Gehärtete Hauptspindel mit justierbaren Kegelrollenlager
• Schlittenführung nachstellbar
• Hoher Rundlauf der Hauptspindel (< 0,009 mm)
• Stufenlos regelbare Drehzahl
• Digitale Drehzahlanzeige
Kräftiger Motor
Linkslauf sowie Rechtslauf möglich

Die Holzmann ED 300FD ist in Filterklasse B eingeteilt was bedeutet, dass bei Nutzung in Wohn- und Mischgebiete das Umfeld nach den Richtlinien der Elektromagnetischen Verträglichkeit abgesichert werden muss.

Die technischen Details der Holzmann ED 300FD lauten wie folgt:

Merkmal Wert
Spitzenweite 300 mm
Umlaufdurchmesser im Querschnitt max. 110 mm
Umlaufdurchmesser Bett Max. 180 mm
Drehzahlbereich 0-2500 U/min
Spindelbohrung 21 mm
Spindelaufnahme MK 3/ MT 3
Reitstockaufnahme MK 2/ MT 2
Motor-Abgabeleistung 450 Watt
Spannung 230 Volt
Außenmaße (T x B x H) 740 x 390 x 370 mm
Gewicht 65 kg

Lieferumfang und Zubehör

Der Lieferumfang der ED 300FD beinhaltet alles nötige für nutzerfreundliche Bedienung.
Zum Auffangen der Späne ist der Drehbank sowohl eine Spanwand als auch eine Spanwanne begefügt.

Ebenso sind zwei Körnerspitzen dabei, auch wenn es sich dabei nicht um Mitlaufende handelt. Um die Übersetzung der Arbeitsspindel zu ändern sind mehrere Wechselzahnräder als auch das dafür benötigte Werkzeug beinhaltet. Das Dreibackenfutter hat einen Durchmesser von 100 mm, darüber hinaus ist noch ein Vierfachstahlhalter für unterschiedliche Werkzeuge mit dabei.

An Sonderzubehör bietet Holzmann für die ED 300FD noch einige passende Utensilien an. Zu empfehlen ist der Zukauf einer mitlaufenden Körnerspitze. Darüber hinaus ist noch ein 9-teiliges Set von Drehmeißeln mit Wendeplatten erhältlich.

Um mit der Drehmaschine zu Bohren empfiehlt sich das Bohrfutter. Diverse Werkzeughalter ermöglichen die flexible Verwendung und einfache Handhabung von Drehstählen.

Fazit

Mit ihren 300 mm Spitzenweite und einem Gewicht von 65 kg eignet sich die Holzmann ED 300FD besonders für kleinere Projekte. Die Bearbeitung von harten Werkstoffen ist auch problemlos möglich, allerdings sollte diese behutsam erfolgen.
Sowohl die hohe Präzision beim Arbeiten als auch die solide Bauweise der Drehbank vermitteln Wertigkeit.

 

>> aktuellen Preis, Bewertungen & alle Details der ED 300FD abrufen (#)

 

Fazit: Gute Bank für das Drehen von kleineren Werkstücken auf hohem Niveau.

Welche Erfahrungen konntet ihr bereits mit dieser Maschine sammeln? Hinterlasse doch deine Meinung hier unten als Kommentar – ich freue mich darauf!

Schreibe einen Kommentar

*

Über mich

drehbank profilbild

Servus, Jörg mein Name, passionierter Bastler, Werkler, Schrauber und natürlich Dreher ;)
Der Blog soll euch genauso viel Freude machen wie mir - und für alle Neulinge einen fundierten Einstieg in die Welt der Drehbänke!

Kontakt

Jörg Eiberger
eMail: mail@drehbank.co

Impressum, Bildrechte, Datenschutz


Dir gefällt meine Seite? Dann teile sie doch mit deinen Freunden :-) Danke!