Hersteller “Meuser”

Der hessische Hersteller Meuser bietet fast ausschließlich hochwertige Präzisionsdrehbänke sowie deren Überholung an. Die Auswahl an Modellen ist überschaubar, doch bei jeder einzelnen Drehbank handelt es sich um eine durchdacht konstruierte Maschine.
Dementsprechend verhält es sich auch beim Preis, der entspricht den hohen Ansprüchen an Material, Technik und Präzision.

Geschichte

Das Unternehmen begann erstmals im Jahr 1925 mit der Produktion von Drehmaschinen. Die Firma wuchs über die Jahre stetig weiter an und konnte sich in der Branche langfristig einen Namen schaffen. Funktion, Qualität und Präzision standen stets im Vordergrund des Fertigungsprozesses, wodurch die Produktion im Allgemeinen eher klein gehalten wurde, anstelle auf Massenfertigung mit schlechterer Qualität zu setzen.

Zurzeit befinden sich weltweit etwa 50.000 Meuser Drehmaschinen im Umlauf, deren Wartung und Instandhaltung ebenfalls ein Teil der Unternehmensgeschichte darstellt. Dazu kommt es unter anderem, da teils alte Modelle aus den 60er Jahren, aufgrund ihrer hervorragenden Qualität, immer noch im Einsatz sind und daher gelegentlicher Wartung bedürfen.
Seit geraumer Zeit bietet Meuser darüber hinaus auch gebrauchte und überholte Drehbänke zum Kauf an.

Spezialisierung

Seit über 90 Jahren befasst sich der deutsche Hersteller aus Gründau nun schon mit der Produktion von absoluten Präzisionswerkzeugen. Drehbänke sowie deren Instandhaltung, Überholung und Ersatzteilversorgung sind fast ausschließlich die Leistungen von Meuser.

Produktsortiment

Das Produktsortiment des hessischen Herstellers umfasst einerseits gebrauchte Modelle sowie einige aktuelle Drehbänke.
Momentan sind vier verschiedene Modelle verfügbar, welche nochmals in unterschiedlichen Ausführungen vorhanden sind. Des Weiteren lassen sie sich auch noch individuell an Kundenwünsche anpassen.

Die Spitzenweiten der Drehbänke reichen dabei von 750 bis 12.000 mm, die Motorisierungen von 4 bis 37 kW und die Hauptspindelbohrungen von 47 bis 160 mm.
Anhand dieser Daten wird schnell ersichtlich, dass jene Maschinen nur schwerlich von einem Hobbybastler effektiv eingesetzt werden können. Primärer Kunde für Meuser sind Großbetriebe sowie Industrie.

Doch das Unternehmen bietet mittlerweile auch gebrauchte und überholte Drehmaschinen an. Gerade bei den älteren Modellen sind auch mehrere dabei, welche sich hervorragend für die private Nutzung eignen.

Erfahrungen

Drehbänke von Meuser genießen allgemeine Anerkennung für ihre hohe Qualität. Gerade, wo sensible Toleranzen eingehalten werden müssen, und das auch bei großen Drehteilen, wird der deutsche Hersteller für die Präzision seiner Werkzeuge geschätzt.
Aufgrund der soliden Konstruktionen lassen sich auch alte Geräte heutzutage in der Regel immer noch bestens nutzen, sofern man sich an sie gewöhnt hat.

Gerade für alte Modelle von Meuser ist der Überholservice auch sehr zu empfehlen. Dabei werden die Geräte im Prinzip grundlegend neu aufgebaut und teils der aktuellen Technik angepasst.

Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Hersteller? Schreibt jetzt unten in die Kommentare – freue mich auf eure Meinungen!

Schreibe einen Kommentar

*

Über mich

drehbank profilbild

Servus, Jörg mein Name, passionierter Bastler, Werkler, Schrauber und natürlich Dreher ;)
Der Blog soll euch genauso viel Freude machen wie mir - und für alle Neulinge einen fundierten Einstieg in die Welt der Drehbänke!

Kontakt

Jörg Eiberger
eMail: mail@drehbank.co

Impressum, Bildrechte, Datenschutz


Dir gefällt meine Seite? Dann teile sie doch mit deinen Freunden :-) Danke!