Paulimot PM190-V im Überblick

Der erste Eindruck der Paulimot PM190-V ist schon mal positiv. Die kompakte Drehbank mit dem kräftigen Motor und der ausgeklügelten Bauweise vermittelt, dass ihre Konstrukteure wussten, was sie da erschaffen. Alle Teile sind in robuster Ausführung gefertigt und die Bedienung der PM190-V fällt auf Anhieb leicht. Diese Drehbank ist prädestiniert für ernsthafte Dreher von Kleinteilen oder alle, die für ihr Geld möglichst viel Drehbank möchten.

Unter den kleineren Drehmaschinen bis 300 mm Spitzenweite ist die Paulimot schon beinahe ein Geheimtipp!

Besonderheiten der PM 190-V

Zwar fällt die Paulimot auch in die Kategorie „Chinadrehe“, doch die Konstruktion sowie der Motor stammen aus Deutschland. Im Gegensatz zu den meisten vergleichbaren Modellen fällt sofort auf, wie solide die Maschine gefertigt ist. Handräder aus Kunststoff sucht man hier vergebens und auch in Bezug auf das Eigengewicht spielt die PM190-V in einer anderen Liga als viele Drehbänke mit vergleichbaren Spitzenweiten. Zudem erleichtern Potenziometer samt Vorgelege und das einfach abzulesende Display das Einstellen der korrekten Drehzahl enorm. Zu den weiteren technischen Raffinessen der Paulimot zählen:

  • 750 Watt starker Motor mit Frequenzumrichter. Dadurch auch bei niedrigen Drehzahlen ausreichend Leistung
  • einfache Bedienung dank zentral angeordneter Bedienelemente
  • verschleißarme Elektronik durch Verwendung von Relais. Gut positionierter Not-Aus-Schalter
  • eine Abdeckung der Leitspindel verhindert, dass ungewünscht Späne umherfliegen. Gleichzeitig wird dadurch der Reinigungsaufwand minimiert
>> aktuellen Preis, Bewertungen & Details der PM190-V abrufen (#)

 

Technische Daten

Merkmal Wert
Spitzenweite 300 mm
Spitzenhöhe 90 mm
Bettweite 100 mm
Umlauf-Ø über Maschinenbett 180 mm
Durchmesser Drehfutter 100 mm
Spannbereich Innenbacken 2 bis 90 mm
Spannbereich Außenbacken 30 bis 80 mm
Rundlaufgenauigkeit Drehfutter max. 0,040 mm
Spindelbohrung 21 mm
Spindeldrehzahl (stufenlos) 50 – 200 / 200 – 600 / 400 – 800 / 600 – 2500 U/min.
Stufenanzahl 4
Spindelkonus MK3
Spindelaufnahme zylindrisch nach DIN6351
Bettschlitten-Verfahrweg 220 mm
Reitstockkonus MK2
Reitstock-Pinolenhub 55 mm / Skala bis 50 mm
seitliche Verstellbarkeit des Reitstocks  +/- 6 mm
Motorleistung 750 Watt
Spannung 230 Volt
Abmessungen Maschine (LxBxH) 720 x 430 x 460 mm
Gewicht ca. 70 kg

Lieferumfang & Sonderzubehör

Den wichtigsten Teil des Zubehörs bildet wohl die Betriebsanleitung. Diese ist theoretisch gut, allerdings liest sie sich genau so, als ob ein Ingenieur ohne Wissen, dass nicht jeder dieses Studium absolviert hat, sie verfasst hätte.

#

#

Darüber hinaus beinhaltet der Lieferumfang ein Dreibackenfutter inklusive Futterschlüssel. Wie bei Paulimot üblich, ist auch die kleine PM190-V mit einer Spänewanne sowie Spritzschutz ausgestattet, wodurch das Aufräumen erheblich schneller vonstatten geht. Leider ist keine mitlaufende Körnerspitze dabei, dafür jedoch zwei Fixe.
Bei dem Rest handelt es sich um eine Ölkanne sowie ein paar benötigte Werkzeuge (Innensechskant, Schraubendreher und Gabelschlüssel).

Beim Sonderzubehör von Paulimot finden sich noch einige sinnvolle Ergänzungen für die PM190-V. Der Multifix Schnellwechsel-Stahlhalter ist definitiv eine davon. Auf diese Weise lässt sich das umständliche Ein- und Ausspannen der Stähle rasant verkürzen. Davon abgesehen ist die Anschaffung einer mitlaufenden Körnerspitze mit Sicherheit eine der empfehlenswertesten Investitionen. Lünetten sind sowohl feststehend als auch mitlaufend erhältlich und ein Schnellspann-Bohrfutter für den Reitstock ist langfristig sicherlich auch nicht verkehrt.

Fazit

Die kleine Paulimot PM190-V ist mit eine meiner Bevorzugten unter den kleineren Drehen. Auf den ersten Blick ähnelt sie zwar stark ihren asiatischen Artverwandten, bei genauerem Hinsehen fällt jedoch auf, dass es sich dabei um eine weiterentwickelte Konstruktion handelt.
Zahlreiche Verbesserungen, teils Größere, teils Kleinere sorgen für eine komfortable Bedienung, sicheres Arbeiten und tolle Ergebnisse.

 

>> aktuellen Preis, Bewertungen & Details der PM190-V abrufen (#)

 

Die Paulimot PM190-V ist für all diejenigen geeignet, welche auch eine kleine Drehbank hohe Ansprüche haben.

Welche Erfahrungen konntet ihr bereits mit dieser Maschine sammeln? Hinterlasse doch deine Meinung hier unten als Kommentar – ich freue mich darauf!

Schreibe einen Kommentar

*

Über mich

drehbank profilbild

Servus, Jörg mein Name, passionierter Bastler, Werkler, Schrauber und natürlich Dreher ;)
Der Blog soll euch genauso viel Freude machen wie mir - und für alle Neulinge einen fundierten Einstieg in die Welt der Drehbänke!

Kontakt

Jörg Eiberger
eMail: mail@drehbank.co

Impressum, Bildrechte, Datenschutz


Die Seite benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Dir gefällt meine Seite? Dann teile sie doch mit deinen Freunden :-) Danke!