Hersteller “Einhell”

Die Firma Einhell befasst sich nun seit über 50 Jahren bereits mit der Herstellung sowie dem Vertrieb von Elektrogeräten. Auch im Bereich der Drehmaschinen ist das Unternehmen vertreten. Die Produkte von Einhell sind vor allem für Heimwerker und Bastler konzipiert.

Geschichte der Firma Einhell

drehbank hersteller einhell

Alles begann im Jahr 1964 als Hans Einhell seinen Neffen Josef Tannhuber mit in den Betrieb holte. Bei diesem handelte es sich anfangs lediglich um ein Installationsgeschäft in Landau.
Der ambitionierte Neffe wollte jedoch mehr aus dem Betrieb mach und so wurden neue Konzepte entwickelt und verwirklicht.
Währenddessen blieb der Firmenname Einhell jedoch nach wie vor erhalten.

Der Ausbau der Produktpalette folgte der Ausbau der Standorte. So wurde ab 1968 eine Produktionsstätte in Spanien errichtet sowie erste Kontakte in Fernost geknüpft.

Der Kurs des Unternehmens stand auf Expansion und die Marke Einhell konnte nach und nach ihre Position auf dem internationalen Markt sichern. 1987 erfolgte daraufhin die Notierung an der Börse wodurch das Unternehmen zusätzliche Wachstumsimpulse verliehen bekam. Seit diesem Zeitpunkt an entwickelt sich Einhell kontinuierlich weiter baut seine Erfolge aus. Anfang des 21. Jahrhunderts, im Zuge der Bankenpleite, passt sich das Unternehmen den Umständen an und konzentriert sich fortan auf die Entwicklung von hochwertigen Elektrogeräten.

Heutzutage beschäftigt Einhell etwa 1320 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte dabei in aller Welt.

Spezialisierung

Im Zuge der Produkterweiterungen des Unternehmens im 20. Jahrhundert kamen immer mehr Produkte für die Holz- und Metallbearbeitung hinzu. Einhell baute somit seine Position als Hersteller und Lieferant von hochwertigen Elektrogeräten aus.

Die angebotenen Produkte decken den gesamten Bereich der Hobbyhandwerker und Schrauber ab, ebenso jedoch den Freizeitsektor.

Produktsortiment

Der Bereich des Drehens macht einen verhältnismäßig kleinen Teil der Produktauswahl aus. So bietet Einhell je eine Drehbank und eine Drechselbank an. Davon abgesehen ist das Produktsortiment sehr weitläufig. Es umfasst alles von Grastrimmern über Heizelemente bis hin zu Batterieladegeräten.

Erfahrungen

Oftmals merk man den Geräten leider die günstige Verarbeitung an. Dies geht meist auf Kosten der Präzision, was gerade bei einer Drehbank äußerst unerfreulich ist. So kann es also sein, dass man Pech hat und man die Einhell Drehbank vor Gebrauch erst einmal in den Ausrichtungen korrigieren muss. Wer in Sachen Präzision nicht ganz so anspruchsvoll ist kann man mit einer Einhell gut arbeiten. Die Maschinen sind solide ausgelegt und halten bei sachgemäßer Wartung lange.

Modellempfehlung

Bei der Einhell BT ML-300 handelt es sich um eine robuste Tischdrehbank. Diese eignet sich besonders für kleinere Werkstücke und dürfte somit besonders für Modellbauer und Anfänger interessant sein.

Hier findest Du den ausführlichen Bericht der Einhell BT ML-300.

Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Hersteller? Schreibt jetzt unten in die Kommentare – freue mich auf eure Meinungen!

Schreibe einen Kommentar

*

Über mich

drehbank profilbild

Servus, Jörg mein Name, passionierter Bastler, Werkler, Schrauber und natürlich Dreher ;)
Der Blog soll euch genauso viel Freude machen wie mir - und für alle Neulinge einen fundierten Einstieg in die Welt der Drehbänke!

Kontakt

Jörg Eiberger
eMail: mail@drehbank.co

Impressum, Bildrechte, Datenschutz


Dir gefällt meine Seite? Dann teile sie doch mit deinen Freunden :-) Danke!